Die BSA Ortsgruppe Zürich organisiert ab Januar 2010 öffentliche Vorträge und Diskussionen im Architekturforum Zürich. Jedermann und jede Frau sind herzlich dazu eingeladen.

In Zusammenarbeit mit BSA Ortsgruppe Zürich

27.10.2011, 18:00 Uhr / Fremdveranstaltung

Kunst im öffentlichen Raum

Michael Elmgreen & Ingar Dragset, Short Cut, 2003
Installation view, Fondazione Nicola Trussardi, Galleria Vittorio Emanuele, Milan
© Bild: Jens Ziehe

Anlässlich ihres Jahresthemas «Öffentlicher Raum» möchte sich die BSA Ortsgruppe Zürich an ihrer nächsten Monatsveranstaltung mit der Kunst im öffentlichen Raum auseinandersetzen. Leider macht die Kunst in der Öffentlichkeit mehr auf sich aufmerksam durch Diskussionen über Kreditgenehmigungen oder vulgäre Plakate der Gegnerschaften als durch qualifizierte Auseinandersetzungen zum Thema des gemeinschaftlichen Raumes. Für das Kunstwerk von Thomas Demand und den Architekten Caruso St John war es einfacher an die Biennale von Venedig zu kommen, als in den öffentlichen Raum von Zürich. Ebenfalls politisch blockiert ist der letzte Teil für das Hafenkranprojekt um die Künstlergruppe von Jan Morgenthaler; und das feinste der Kunstprojekte in unserer Stadt, die «Gasträume, Kunst auf öffentlichen Plätzen Zürichs» wird in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen.

Auf Grund all dieser «hauseigenen» Schwierigkeiten und anstrengenden Diskussionen wagen wir einen befreiten Blick nach Mailand und interessieren uns für das künstlerische Konzept der Fondazione Nicola Trussardi. Die grosse Selbstverständlichkeit mit der die private Stiftung temporäre Installationen, kuratiert vom Shootingstar Massimiliano Gioni, im öffentlichen Raum etabliert, ist sehr überzeugend. Gleichzeitig beinhalten sie oft ein grosses Provokationspotential, welches für eine staatliche Institution unvorstellbar wäre.

So freuen wir uns auf einen Abend mit Roberta Tenconi, Special Projects Manager der Fondazione. Als kunstverständigen Gast dürfen wir ferner Patrick Huber willkommen heissen, Leiter des Kunstraums Walcheturm, welcher den städtischen Wettbewerb «Kunstprojekt Europaallee» gewonnen hat.

Programm:

ab 18:00 Uhr Treffpunkt/Apéro
18:30 – 19:30 Uhr Referat von Roberta Tenconi in Englisch
19:30 – 20:00 Uhr Fragen/Diskussion

Mit freundlicher Unterstützung

BSA Ortsgruppe Zürich

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.