24.03.2011 - 16.04.2011 / Architektur

Distinction Romande d‘Architecture 2010

256 Projekte, davon 30 nominiert, davon 14 lobend erwähnt und 7 ausgezeichnet

Alle vier Jahre findet die Westschweizer Architekturauszeichnung «Distinction Romande d’Architecture» statt. Deren Ziel ist es, architektonisch hochstehende Bauten, welche während dieser Zeitspanne in der Westschweiz fertiggestellt wurden, zu fördern und die Öffentlichkeit für die kulturelle Bedeutung der Baukunst und ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt zu sensibilisieren. Die Auszeichnung würdigt auch das Engagement und die Qualitätsansprüche der Bauherren und aller an einem Bau Beteiligten.

Das ehrenamtliche Komitee, welches die Berufsverbände, die Kantone und mehrere Westschweizer Städte repräsentiert, hat den Wettbewerb organisiert und durchgeführt. Um die Beziehungen zwischen Architektur und Öffentlichkeit zu stärken, wurden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur eingeladen.

Für den Wettbewerb 2010 wurden 256 Projekte eingereicht. Davon hat die von Mike Guyer präsidierte Jury 30 Bauten nominiert. Von diesen wurden 7 mit einem Preis ausgezeichnet, 14 erhielten eine lobende Erwähnung.

Statt mit den ausgezeichneten Projekten nur die Spitze zu würdigen, werden in der Ausstellung alle 30 nominierten Projekte gezeigt. Damit wird das Interesse an einer öffentlichen, weiter gefassten Debatte unterstrichen, welche Qualitäten hervorzuheben und Schwachstellen wie beispielsweise den stark untervertretenen kollektiven Wohnungsbau in der Romandie aufzuzeigen vermag.

Die «Distinction Romande d’Architecture» stösst auf ein reges öffentliches und mediales Interesse. Damit wird deutlich, dass die Bestrebungen, hochstehende Architektur zu fördern und den Austausch zwischen den Regionen zu stärken, nach wie vor richtig sind.

 

Offizielle Website DRA 2010

Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten während dieser Ausstellung

Patronat Partner Medien
Abvent Sto zumtobel sabag securiton sia eca ecap roth hebdo hochparterre
Sponsoren

Eternit / Franke Washroom Systems / Vitrocsa / V-Zug

Hochaufgelöstes Bildmaterial zur Ausstellung «Distinction Romande d’Architecture 2010» steht zum Download bereit.

Bilder dürfen ausschliesslich im Zusammenhang mit der Ausstellung veröffentlicht werden. Angaben zu den Copyrights finden Sie in den jeweiligen Downloads. Urheberangaben müssen in jedem Fall publiziert werden.

Dokumente

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.