«Die Vorträge sind Werkschau, Diskussionsgrundlage und Bestandsaufnahme zugleich und sie bieten den Berufsanfängern eine Gelegenheit, ihre Arbeiten in einem grösseren Rahmen vorzustellen. Der Begriff junge Architekten und Architektinnen ist nicht immer wörtlich zu nehmen. Der Auswahl liegen keine prinzipiellen Kategorien zugrunde, sie spiegelt ein Spektrum von Architekten und ihren Arbeiten wieder, die zumeist noch nicht allzu viele Arbeiten realisieren konnten und diese noch nicht häufig publiziert haben. Wir halten die Auswahl der Teilnehmer für interessant und repräsentativ und schweizweit für aussagefähig. Im Rückblick hat sich gezeigt, dass die im Architekturforum vorgestellten Newcomer längst zu den besten der Branche zählen.»

J. Christoph Bürkle

Die Vortragsreihe über den Nachwuchs der Schweizer Architektenschaft ist die längste Vortragsreihe des Architekturforums Zürich. Sie wurde vor mehr als zehn Jahren gestartet, und die im Sinne von Werkstattberichten geplanten Vorträge haben mittlerweile in Zürich einen institutionellen Charakter bekommen.

11.11.2020, 19:00 Uhr / Vortrag

Skop Architektur & Städtebau

Bild: Skop

Anmeldung Vortrag Junge Schweizer Architekt*innen / Skop, 11.11.2020, 19:00 Uhr

  • Abstand halten (1.5 m)
  • Maske tragen während der Veranstaltung
  • Hände desinfizieren (steht zur Verfügung)
Hiermit bestätige ich, dass ich mit den Corona-Sicherheitsmassnahmen einverstanden bin und einer Datenübermittlung im Falle eines Contact-Tracings zustimme.

Skop bedeutet soviel wie «genau betrachten oder hinschauen». Und genau das versucht das von Martin Zimmerli, Silvia Weibel Hendriksen und Basil Spiess gegründete Büro für Architektur und Städtebau. Gleich ihr erster Wettbewerb für die inzwischen realisierte Schule Port sorgte für viel Beachtung und wurde mehrfach ausgezeichnet. Skops Schaffen ist geprägt durch einen proaktiven Umgang mit Widersprüchen: von Autonomie versus Anpassung, Komplexität versus Einfachheit bis Zeitgeist versus Zeitlosigkeit. Im Sinne eines Kaleidoskops geben die drei Partner Ein- und Ausblicke in Interessen und Themenfelder ihrer Arbeit.

 

www.inskop.ch

 

Wir laden Sie herzlich ein zu einem weiteren Vortrag im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe «Junge Schweizer Architektinnen und Architekten».

Architekturforum «unterwegs» ist wieder zu Gast im Open Space bei Hay/STF an der Hallwylstrasse 71 im Kreis 4. Vielen Dank an Lukas Bachmann von Hay und der Schulleitung des STF für die Gastfreundschaft!

Eintritt nur mit Anmeldung. Bitte das Formular (blauer Button) auf dieser Seite benutzen. 

Es wird eine Gästeliste erstellt (Corona-Sicherheitsmassnahme).

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Hauptsponsoren

  • Logo Ghisleni Partner AG

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.