«Die Vorträge sind Werkschau, Diskussionsgrundlage und Bestandsaufnahme zugleich und sie bieten den Berufsanfängern eine Gelegenheit, ihre Arbeiten in einem grösseren Rahmen vorzustellen. Der Begriff junge Architekten und Architektinnen ist nicht immer wörtlich zu nehmen. Der Auswahl liegen keine prinzipiellen Kategorien zugrunde, sie spiegelt ein Spektrum von Architekten und ihren Arbeiten wieder, die zumeist noch nicht allzu viele Arbeiten realisieren konnten und diese noch nicht häufig publiziert haben. Wir halten die Auswahl der Teilnehmer für interessant und repräsentativ und schweizweit für aussagefähig. Im Rückblick hat sich gezeigt, dass die im Architekturforum vorgestellten Newcomer längst zu den besten der Branche zählen.»

J. Christoph Bürkle

Die Vortragsreihe über den Nachwuchs der Schweizer Architektenschaft ist die längste Vortragsreihe des Architekturforums Zürich. Sie wurde vor mehr als zehn Jahren gestartet, und die im Sinne von Werkstattberichten geplanten Vorträge haben mittlerweile in Zürich einen institutionellen Charakter bekommen.

26.10.2011, 19:00 Uhr / Vortrag

Durisch + Nolli Architetti, Lugano

Bildungszentrum Schweizerischer Baumeisterverband in Gordola © Walter Mair

Durisch + Nolli Architetti wurde 1993 von Pia Durisch und Aldo Nolli gegründet. Ihr Werk umfasst Möbel, Innen- und Ausstellungs- einrichtungen, private und öffentliche Bauten, Planungsstudien. Zu den realisierten Bauten gehören 1997 das Swisscom Service Center Giubiasco und das Teatro Sociale in Bellinzona, 1997-2007 die Restaurierung des Klosters S. Maria in Claro, 2000 das Haus für einen Bildhauer in Mendrisio, 2005 Konzept und Masterplan für das Kulturquartier Chiasso, mit MaxMuseo und Spazio Officina, 2010 die Doppelturnhalle in Riva San Vitale und die Lehrwerkstätten des Schweizer Baumeisterverbandes in Gordola.

Als wichtige Ergänzung zur Berufspraxis sehen Durisch + Nolli die Lehrtätigkeit 2006 an der Universität Venedig IUAV und 2011 an der EPFL Lausanne sowie die Werkausstellungen 2000 im iSpace der UIC in Chicago und 2006 am Istituto Svizzero in Rom, Mailand und Venedig.

 

www.durischnolli.ch

 

Logo Beat Odinga AG

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.