Die BSA Ortsgruppe Zürich organisiert ab Januar 2010 öffentliche Vorträge und Diskussionen im Architekturforum Zürich. Jedermann und jede Frau sind herzlich dazu eingeladen.

In Zusammenarbeit mit BSA Ortsgruppe Zürich

26.04.2012, 18:00 Uhr / Fremdveranstaltung

Schulen auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft – Szenarien für ein Gebäudeportfolio der Stadt Zürich

Zum Thema Baukultur im Zeitalter der Energiedebatte darf der BSA im April das Amt für Hochbauten der Stadt Zürich begrüssen. Dessen Direktorin Wiebke Rösler und die Projektleiterin Annette Ammann stellen ein Sanierungsprojekt vor, das Schule machen könnte.

Die rund 120 Volksschulanlagen der Stadt Zürich zeichnen sich durch eine überdurchschnittlich hohe baukulturelle Bedeutung aus – über die Hälfte der Anlagen sind im Inventar der Denkmalpflege. Um dieses Kulturgut zu erhalten und gleichzeitig die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft zu erreichen, müssen verschiedene Interessen abgewogen werden.

Können die Schulbauten der Stadt Zürich dennoch die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft erreichen? Ist dies technisch und mit dem gegebenen Zeithorizont realisierbar? Können aus denkmalpflegerischer und gestalterischer Sicht gute Lösungen gefunden werden?

Ein interdisziplinäres Team der Zürcher Stadtverwaltung – Hochbau, Denkmalpflege, Bewirtschaftung und Schule – untersuchte diese Fragen in Kooperation mit externen ExpertInnen. Anhand einer repräsentativen Gruppe von 11 Schulhäusern aus unterschiedlichen Bauperioden diskutierten die Fachleute konkret über die aktuellen bautechnischen und energetischen Anforderungen sowie die denkmalpflegerischen Spielräume. Der Überblick auf das Gesamtportfolio bot die Möglichkeit, sich von starren, konfliktbeladenen
Positionen zu lösen und objektübergreifend neue Handlungsspielräume zu entdecken. Das konkrete Beispiel könnte zum Modell werden für eine langfristig nachhaltige Strategie.

Programm

18:00 – 18:30 Uhr

18:30 – 19.00 Uhr
 
 

19:00 – 19:30 Uhr
 

19:30 – 20:00 Uhr

Apéro

Begrüssung
Einführung durch Wiebke Rösler,
Direktorin Amt für Hochbauten der Stadt Zürich

Vortrag von Annette Ammann,
Projektleiterin Amt für Hochbauten der Stadt Zürich

Fragen und Diskussion (Moderation durch den BSA)

Mit freundlicher Unterstützung

BSA Ortsgruppe Zürich

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.