In wie weit verändert der Einsatz digitaler Technologien die Architektur? Der Computer gehört mittlerweile zum Standardwerkzeug des Architekten, sein Einsatz zur Konzeption und Produktion von Architektur ist allerdings höchst unterschiedlich.

Die neue Veranstaltungsreihe präsentiert Architekten aus dem internationalen Kontext, die sich in ihrer Praxis mit dem Computer als kreatives Werkzeug auseinandersetzen. In einem Vortrag geben sie Einblick in ihre Arbeit. Die anschliessende offene Diskussion wird versuchen, die jeweilige persönliche Position bezüglich des «Potentials des Digitalen» in der Architektur herauszustellen.

Diese Reihe wird in Zusammenarbeit mit Gramazio & Kohler, Architektur und Digitale Fabrikation, ETH Zürich realisiert.
Slogan Steelcase

Hauptsponsoren

02.12.2010, 19:00 Uhr / Vortrag

Hanif Kara

Die schlechten Witterungsverhältnisse haben dazu geführt, dass heute ab London keine Flüge mehr abgehen können.

Aus diesem Grund muss der Vortrag von Hanif Kara von heute abend leider gestrichen werden.

Wir bitten um Verständnis.

 

Hanif Kara ist Mitbegründer des Ingenieurbüros Adams Kara Taylor (AKT) in London. Sein entwurfsorientierter Ansatz kombiniert mit einem Interesse an innovativem Formen- und Materialeinsatz, neuen Fabrikationstechnologien, nachhaltigen Konstruktionen und komplexen Analysemethoden ermöglichte ihm europaweit an zahlreichen preisgekrönten Bauprojekten zu arbeiten. Die Projekte umfassen unter anderem die Peckham Library, das National Trust Headquarters in Swindon und das Phaeno Wissenschaftszentrum in Wolfsburg. Jüngst konzipierte AKT gemeinsam mit dem Studio Heatherwick den Britischen Pavillon für die EXPO 2010 in Shanghai.

Hanif Kara war langjähriger Tutor an der Architectural Association in London und Dozent an der Cornell Universität und Harvard. Derzeit ist er Professor für Architektur und Technologie an der Königlichen Hochschule für Technologie in Stockholm.

Weiterführendes unter: www.akt-uk.com

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit:
Gramazio & Kohler, Architektur und Digitale Fabrikation, ETH Zürich

Slogan Steelcase

Mit freundlicher Unterstützung

Steelcase Werndl AG, Rosenheim, Deutschland

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.