31.01.2013, 19:00 Uhr / Podiumsdiskussion

Die Neue Dichte – Bauen an der Europaallee

Europaallee © Stefan Müller, Berlin

Die Europaallee ist die zurzeit grösste Baustelle der Schweiz, auf welcher neue Leitbilder unter dem Stichwort «Neue Dichte» umgesetzt werden. Nach der Fertigstellung des ersten Bauabschnittes von Max Dudler, wird zurzeit der zweite von Max Dudler in Kooperation mit Gigon/Guyer und David Chipperfield an die Bauherrschaft übergeben.

Nach sorgfältiger Vorplanung wurde im Dezember 2004 von der Grundeigentümerin SBB ein Gestaltungsplan für das Projekt Europallee (damals Stadtraum HB) – nach dem Masterplan von Kees Christiaanse und seinem Team eingereicht. Wichtigste Entwicklungsvorgaben für das Bauprojekt entlang den Gleisen des Zürcher Hauptbahnhofes waren: hohe soziale, ökonomische und ökologische Qualität; hohe architektonische Relevanz; klare Identität und Funktionalität; nachhaltige Aufwertung des Gebietes und Interaktion mit den angrenzenden Stadtquartieren; Ausbau in Etappen.

Mittlerweile sind die ersten Gebäude bezogen, erste Erfahrungen gemacht und es lässt sich die Architektur und Planung der «Neuen Dichte» von Zürich ablesen. Wird ein neues, lebens- und arbeitswertes Quartier in Zürich entstehen oder gibt es in erster Linie einen «guten Ort für gute Geschäfte» (SBB)?
Was bedeutet zukünftig diese Dichte und Masse für die Stadt Zürich, ist sie städtebaulich am richtigen Ort? Oder haben Besitzer und Investoren das Maximum ausgenutzt und die Architekten das nur willfährig umgesetzt?

Diese und andere Fragen werden wir mit den beteiligten Architekturbüros und dem Direktor des Amts für Städtebau, Patrick Gmür diskutieren.

Moderation: Dr. J. Christoph Bürkle

 

09.2012 / Architektur

Max Dudler – Die neue Dichte

Der neue Stadtteil Europaallee und die Pädagogische Hochschule Zürich Zürich wächst. Und wie viele Städte in der Schweiz, hat Zürich nur wenige geeignete Möglichkeiten sich auszubreiten, ohne den Landschaftsraum weiter zu zerstören. Schon deshalb müssen bestehende Strukturen für eine zukünftige Entwicklung verdichtet und letzte Reserven, wie das unter dem Namen «Europaallee» bekannte Bahnbetriebsareal am Zürcher […]

Autoren: Alexander Bonte, Dr. J. Christoph Bürkle

Umfang: 96 Seiten mit 128 farbigen Abbildungen

Format: 23.5 x 28 cm

Sprachen: Deutsch

Verlag: JOVIS Verlag GmbH, Berlin

ISBN: 978-3-86859-198-9

Lieferstatus: Nicht mehr erhältlich.

Preis: CHF 38

Preis für Mitglieder: CHF 32

Mehr dazu

12.2012 / Architektur

Max Dudler – architecture since 1979

Im Buch sind mehr als 500 Projekte aus über 30 Jahren intensiver Arbeit zusammengeführt. Neben den bekannten Bauten Dudlers, wie dem IBM Hauptquartier in Zürich-Altstetten, der Diözesan Bibliothek in Münster/D, dem Jacob-und-Wilhelm-Grimm Zentrum in Berlin/D, dem Weiterbau des Hambacher Schlosses in Neustadt/D oder der Pädagogischen Hochschule in Zürich werden durch das Buch nun auch viele […]

Autoren: Simone Boldrin, Francesco Saverio Fera

Umfang: 648 Seiten, farbig, zahlreiche Abbildungen

Format: 250 x 280 mm

Sprachen: Englisch

Verlag: Electa architettura

ISBN: 978883709250-4

Lieferstatus: Vergriffen

Preis: CHF 132

Preis für Mitglieder: CHF 120

Mehr dazu

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.