In wie weit verändert der Einsatz digitaler Technologien die Architektur? Der Computer gehört mittlerweile zum Standardwerkzeug des Architekten, sein Einsatz zur Konzeption und Produktion von Architektur ist allerdings höchst unterschiedlich.

Die neue Veranstaltungsreihe präsentiert Architekten aus dem internationalen Kontext, die sich in ihrer Praxis mit dem Computer als kreatives Werkzeug auseinandersetzen. In einem Vortrag geben sie Einblick in ihre Arbeit. Die anschliessende offene Diskussion wird versuchen, die jeweilige persönliche Position bezüglich des «Potentials des Digitalen» in der Architektur herauszustellen.

Diese Reihe wird in Zusammenarbeit mit Gramazio & Kohler, Architektur und Digitale Fabrikation, ETH Zürich realisiert.
Slogan Steelcase

Hauptsponsoren

04.03.2010, 19:00 Uhr / Vortrag

Chris Sharples – SHoP Architects

290 Mulberry © Nadine Berger / SHoP

Chris Sharples ist Gründungsmitglied von SHoP Architects. Das 1996 in New York gegründete Büro verbindet Gestaltungsaspekte und neue Technologien mit der Wirtschaftlichkeit realen Bauens. Dazu tritt ShoP vermehrt als Entwickler eigener Projekte auf, um somit eine grössere Kontrolle über den Bauprozess zu erlangen und innovativen Ideen verwirklichen zu können. Ihre Architektur entwickelt sich aus einem Interesse an dem Prozess des Machens, welcher neben dem kreativen Akt des Entwerfens auch die Konstruktion und Umsetzung umfasst. Diesen Ansatz konnte SHoP erstmals 2000 für die temporäre Installation Dunescape im Hof des PS1 (Contem-porary Art Center, New York), erfolgreich demonstrieren. Aktuelle Projekte umfassen eine Promenade am East River in New York und das Fashion Institute of Technology. 2009 erhielt SHoP den Design Award des Cooper-Hewitt Design Museums und ihre Arbeit ist Teil der permanenten Sammlung des MoMA.

Weiterführendes unter: www.shoparc.com

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit:
Gramazio & Kohler, Architektur und Digitale Fabrikation, ETH Zürich

Steelcase

Mit freundlicher Unterstützung

Steelcase Werndl AG, Rosenheim, Deutschland

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.