05.2007 / Landschaftsarchitektur

Kartenwerk «Spezifisch, spécifique, specifico – Landschaftsarchitektur aus der Schweiz»

Cover_Spezifisch

Zur Ausstellung ist ein umfangreiches Kartenwerk entstanden. Wir stellen 40 ganz unterschiedliche Projekte von 28 Büros aus allen Landesteilen vor. Wir meinen, dass sie alle in hohem Masse «spezifisch» sind.

Bei der Auswahl der Büros und der eingereichten Projekte haben uns die drei schweizerischen Entwurfsprofessuren an Hoch- und Fachhochschulen, sowie der Fachverband BSLA tatkräftig unterstützt:

Prof. Andrea Cejka, Fachhochschule RapperswilProf. Christophe Girot, ETH ZürichProf. Michael Jakob, Ecole d’ingénieurs de LullierPeter Wullschleger, Geschäftsführer BSLA

«Spezifisch» rückt die Verankerung im Kontext, die Einbettung in Bezugssysteme und die Verwurzelung am Ort und in der Zeit in den Vordergrund. Die Beschäftigung mit Wachstum, Zeit, Veränderung; die Inszenierung von Sinnlichkeit; ein Denken in Horizonten und Schichtungen; den Umgang mit den Elementen Wasser, Erde, Luft.

Mitglieder des Architekturforums Zürich und des BSLA erhalten die Publikation zu einem vergünstigten Preis. Falls Sie Mitglied sind, geben Sie dies bei der Bestellung bitte an!

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.