05.06.2008 - 19.07.2008 / Werkschau International

«Was wird sein?» – Gedanken zur Architektur der Zukunft

Ausstellungsgrafik: Sebastian Cremers + Tania Prill

Die Ausstellung zeigt Einblicke in die Arbeitswelten heute junger Architektinnen und Architekten. Sie ist eine lustvolle Sammlung hochfliegender und auch bodenständiger Projekte. Die vielfältigen Statements zu den Fragen nach Themen, Arbeitsweisen, Selbstverständnis und Inspiration führen in individuelle Gedankenwelten. Die Ausstellung will keine These stützen, sie will viel mehr ein differenziertes Bild einer jungen, deutschsprachigen Architekturszene zeichnen, Überraschungen bieten und zugleich Neugierde wecken.

Für diese Annäherung an die Zukunft wurden zwölf junge Architekturbüros aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeladen, die bei ihrer Arbeit den vorausschauenden Blick wagen. Die Büros präsentieren sich mit eigenen Bauten oder Projekten.

06.2008 / Architektur, Städtebau

«Was wird sein?» – Gedanken zur Architektur der Zukunft

Zur gleichnamigen Ausstellung ist eine Publikation erschienen: Die Ausstellung «Was wird sein?» ist ein Blick in die Zukunft. Ein Nachfragen. Die Kuratoren Ina Hirschbiel Schmid und Gian-Marco Jenatsch wollten mehr über die Horizonte, Arbeitsweisen, die Motivation und die Themen der heute jungen Architektengeneration erfahren. Wer von uns kennt die Positionen derer, die heute hier in […]

Autoren: Ina Hirschbiel Schmid & Gian-Marco Jenatsch, René Furer; Ulrich Lindt & Alan Wakefield

Umfang: 112 Seiten, s/w

Sprachen: Deutsch

Verlag: Architekturforum Zürich

Auflage: 400

Lieferstatus: sofort lieferbar

Preis: CHF 25

Preis für Mitglieder: CHF 15

Mehr dazu

Pressetext und hochaufgelöste Bilder zur Ausstellung «Was wird sein?» – Gedanken zur Architektur der Zukunft stehen zum Download bereit.

Vorschau: Die Kuratoren Ina Hirschbiel Schmid und Gian-Marco Jenatsch führen durch die Ausstellung.

Vorschau: 04.06.2008, 11:00 Uhr

Bilder dürfen ausschliesslich im Zusammenhang mit der Ausstellung veröffentlicht werden. Angaben zu den Copyrights finden Sie in der Bild-Galerie. Urheberangaben müssen in jedem Fall publiziert werden.

Dokumente

Reminder abonnieren

Wir informieren in unregelmässigen Abständen, jeweils kurz vor Veranstaltungen.